19.04.2024 (Freitag)

19:30 Uhr

Kurs auf Neue Musik (VII): Musik im Schatten des Krieges - die Vierzigerjahre

Dozent: Andreas F. Staffel

Wir erleben, wie unterschiedlich die Ereignisse des Zweiten Weltkriegs das Schaffen der damaligen Komponisten geprägt hat. Auf dem Programm stehen Werke wie Messiaens "Quatuor pour la fin du temps" (das in einem Kriegsgefangenenlager in Görlitz entstand), ein Trauermarsch aus der Sonate "27. April 1945" von Karl Amadeus Hartmann (den Dachauer "Schutzhäftlingen" gewidmet), das Melodram "Ein Überlebender aus Warschau" von Arnold Schoenberg sowie die "2. Symphonie" des zweiundzwanzigjährigen Hans Werner Henze.

Wie immer am Flügel erklärt und mit historischen Ton und Filmaufnahmen.

Eintritt frei/Spenden erlaubt!

Weiterlesen …

12.04.2024 (Freitag)

20:00 Uhr

Dr. Michael Schenk: Musik und Geräusch im Film - Klänge zwischen Soundscape und Komposition

Ein Vortrag (mit Filmsequenzen)
Referent: Dr. Michael Schenk

Beim intensiven Erleben eines Films - ob im Kino, im Internet oder im TV - hat oftmals der Sound einen wesentlichen Anteil daran, wie wir das gesamte Ereignis von erzählerischen, visuellen und akustischen Ebenen wahrnehmen. Musik - ob extra hinzukomponiert oder im Bildgeschehen enthalten - oder auch integrierte Geräusche und Sprachen bilden jeweils ein besonderes Netzwerk für unsere Ohren.

Weiterlesen …

22.03.2024 (Freitag)

19:30 Uhr

Kurs auf Neue Musik (VI): Die Dreißiger

Kurs auf Neue Musik (VI) - Die Dreißiger (Mathis der Maler u.a.)

Dozent: Andreas F. Staffel

Über das Violinkonzert Dem Angedenken eines Engels (1935) von Alban Berg, Mathis der Maler von Paul Hindemith (1935) und Béla Bartóks Musik für Saiteninstrumente, Schlagzeug und Celesta (1936).

Die Dreißigerjahre sind überschattet vom Erstarken der Diktaturen und der Vorahnung heraufziehender Katastrophen. Wir sprechen exemplarisch über drei Werke dreier unterschiedlicher Komponisten, die in dieser Zeit entstanden sind.

Wie immer am Flügel erklärt und mit historischen Ton und Filmaufnahmen.

Eintritt frei/Spenden erlaubt!

Weiterlesen …

15.03.2024 (Freitag)

Christoph Peters: "Krähen im Park" - Lesung mit Musik

Krähen mit Park - Christoph Peters - Lesung mit Musik (Collage: Jens Hoppe, genutzte Fotos: Petra Faltermaier/Pixabay, Alexas_Fotos/Pixabay)

Christoph Peters liest aus seinem Roman "Krähen im Park"
Andreas F. Staffel und Studenten der Ohrpheo-Kompositionsklasse: Klavier und Elektronik

Ein Tag, eine ganze Stadt: das messerscharfe Porträt einer Gesellschaft im Umbruch - der neue große Roman von Christoph Peters.

Eintritt frei/Spenden erlaubt!

Weiterlesen …

23.02.2024 (Freitag)

19:30 Uhr

Kurs auf Neue Musik (V): Über die Geschichte der sowjetischen Musik

Dozent: Andreas F. Staffel

Wir erleben die Faszination der ersten Symphonie des erst neunzehnjährigen Dmitri Schostakowitsch und beschäftigen uns mit einigen herausragenden Komponisten des sogenannten silbernen Zeitalters wie Krein, Mossolow, Lourie u. a.

Wie immer am Flügel und mit zahlreichen historischen Beispielen erklärt.

Eine Reservierung unter 030-25048799 oder info@ohrpheo.de wird empfohlen.

Eintritt frei/Spenden erwünscht

Weiterlesen …

09.02.2024 (Freitag)

19:30 Uhr

Take Five

Take Five - Lieblingssongs von Jan Gerdes und Torsten Lund und mehr (Collage: Jens Hoppe, Fotos: Eduardo Romero/Pexels (Platten), paulbr75/Pixabay (einzelne Platte)))

In dieser beliebten Reihe stellen in regelmäßigen Abständen Freunde von Ohrpheo ihre Lieblingsmusikstücke vor. Zu den Songs und intrumentalen Kompositionen, werden launige Geschichten erzählt und Fragen des Publikums beantwortet.

In der ersten Ausgabe 2024 präsentieren Jan Gerdes und Torsten Lund, die sich schon aus gemeinsamen Schultagen kennen, ihre persönlichen Favoriten!

Eintritt frei/Spenden erwünscht

Weiterlesen …

01.02.2024 (Donnerstag)

20:00 Uhr

Susanne Stock - Mein mit Schnee gefüllter Mund - Schuberts Winterreise für Akkordeon solo

Schuberts Winterreise für Akkordeon solo mit neuen Texten von Ruvi Simmons

Susanne Stock, Akkordeon

Ein weltbekanntes, tausendfach gehörtes Stück Musik neu hören. Kein Gesang, nur ein einzelnes Akkordeon. Nicht die bekannten Worte Wilhelm Müllers, sondern neue moderne Interpretationen. Nicht gesungen, sondern rezitiert.

Eintritt frei/Spenden erwünscht

Weiterlesen …

26.01.2024 (Freitag)

19:30 Uhr

Kurs auf Neue Musik (IV): Geschichten von Soldaten und anderen Gestalten

Kurs auf Neue Musik - Geschichten von Soldaten und anderen Gestalten

Dozent: Andreas F. Staffel

Der Erste Weltkrieg bildete eine große Zäsur und hatte eine große Auswirkung auf das Schaffen der Komponisten jener Zeit. Exemplarisch hierfür stehen das Musiktheaterwerk 'Die Geschichte vom Soldaten' (1917) von Igor Strawinsky und die Oper Wozzek (1925) von Alban Berg, in denen jeweils ein Soldat die Hauptfigur ist.

Beide Werke stehen im Mittelpunkt unseres Abends. Neben am Klavier gespielten Ausschnitten erklingen auch historische Aufnahmen. Des Weiteren erleben wir in jazzorientierten Klavierwerken von Schulhoff und Hindemith die Faszination der sogenannten "goldenen Zwanzigerjahre".

Aufgrund der begrenzten Plätze wird eine Reservierung unter 030-25048799 oder info@ohrpheo.de empfohlen.

Eintritt frei/Spenden erwünscht

Weiterlesen …

15.12.2023 (Freitag)

19:30 Uhr

Kurs auf neue Musik (III): Strawinsky und die Ballets Russes

Kurs auf Neue Musik: Strawinsky und die Ballets Russes

Über: „Le sacre du Printemps“ und den „Feuervogel“

Die Uraufführung von Strawinskys epochalem „Sacre“ gilt als einer der größten Skandale in der noch jungen Geschichte der Neuen Musik. Wir gehen gemeinsam der Entstehung des Werkes und seiner Auswirkung nach.

Wie immer am Flügel erklärt und mit historischen Aufnahmen

Dozent: Andreas F. Staffel

Eintritt | Admission: frei (Spenden erlaubt) | Free admission

Weiterlesen …

03.12.2023 (Sonntag)

Weihnachtsfeier und Vorspielen der Musikklassen

ab 16 Uhr: Vorspiel der einzelnen Klassen
ab 17 Uhr: Open Stage

Eintritt frei

Weiterlesen …

24.11.2023 (Freitag)

19:30 Uhr

Kurs auf neue Musik (II): Ich fühle Luft von einem anderen Planeten

Kurs auf Neue Musik (II): Ich fühle Luft von einem anderen Planeten (Arnold Schönberg)

Vom "II. Streichquartett" hin zu "Pierrot Lunaire" - Über den Komponisten Arnold Schoenberg

Wir begleiten den universalen Komponisten und Pionier der Neuen Musik in einer faszinierenden Zeitreise. Beginnend bei den romantischen Anfängen der "Verklärten Nacht" hin zu den bahnbrechenden Kompositionen der frühen atonalen Phase.

Wie immer am Flügel erklärt, mit historischen Schallplatten- und Filmausschnitten!

Dozent: Andreas F. Staffel

Eintritt | Admission: frei (Spenden erlaubt) | free admission

Weiterlesen …

20.10.2023 (Freitag)

19:30 Uhr

Kurs auf Neue Musik (I): Aufbruch in ein neues Jahrhundert - Das Ende der Romantik

Aufgrund der großen Nachfrage gibt es wieder eine Neuauflage vom „Kurs auf Neue Musik“. Unter dem Motto „Aufbruch in ein neues Jahrhundert - Das Ende der Romantik“ werden Werke von u.a. Liszt, Wagner, Mahler, Schoenberg, Berg und Debussy zu hören sein. Wie immer am Flügel erläutert und mit historischen Ton- und Filmbeispielen.

Dozent: Andreas F. Staffel

Eintritt | Admission: frei (Spenden erwünscht) | free admission

Weiterlesen …

14.10.2023 (Samstag)

20:00 Uhr

Suzanna und Gerhard A. Schiewe im Duett

Am 14.10.20:00 präsentiert die bekannte Chansonsängerin Suzanna gemeinsam mit dem Komponisten und Akkordeonisten Gerhard Schiewe ihr neues Tangoprogramm.

Der traditionelle Tango mitsamt seinen Geschwistern, wie etwa den Milongas und dem Tango Valse, treffen in dem abwechslungsreichen Programm auf den Tango Nuevo des Komponisten und Bandoneonisten Astor Piazolla. Eine spannende und explosive Mischung.

Eintritt frei, Spenden erlaubt!

Weiterlesen …

11.06.2023 (Sonntag)

16:00 Uhr

Ohrpheo Sommerfest

Genießen Sie mit uns die Musikbeiträge unserer Schüler, Studenten und Dozenten sowie der Schüler von Jan Gerdes! Zur Stärkung gibt’s Kaffee und Kuchen. Ab 18 Uhr Open Stage.

Eintritt frei

Weiterlesen …

09.06.2023 (Freitag)

19:30 Uhr

Kurs auf Neue Musik (XVI): Neue Musik und neue Medien - Ausblicke

Kurs auf Neue Musik (XVI): Neue Musik und neue Medien - Ausblicke

Anfang der Neunziger erscheinen immer neuere Medien aus dem Nichts auf der Bildfläche. Der digitale Konzeptualismus wird geboren. Im letzten Teil von Kurs auf Neue Musik gehen wir der Frage nach, inwieweit immer wieder neue audio-visuelle Programme das Schaffen der Komponisten verändern. Auch das Gespenst von KI macht die Runde.

Eintritt frei - Spenden erwünscht!

Weiterlesen …

Musikstudio Ohrpheo

Musikschule und Veranstaltungen

Kontakt & Beratung

Tel: (030) 250 48 799
E-Mail: info@ohrpheo.de

Hier findet Ihr uns

Jablonskistr. 15
10405 Berlin

Unser Newsletter

Hier abonnieren