Marina Khorkova - Klavierunterricht

Marina Khorkova erteilt Musikunterricht für Anfänger und Fortgeschrittene, für Jugentliche, kleine und ganz kleine Kinder: Musikalische Früherzieihung, Klavierunterricht, Keyboardunterricht, Kompositionsunterricht, Gehörbildung, Harmonielehre, Korrepetition für Sänger und Instrumentalisten, Prüfungsvorbereitung, Konzertvorbereitung.

Nach ihrer Ausbildung als Pianistin studierte Marina Khorkova von 2000 bis 2005 Komposition am Moskauer Tschaikowsky-Konservatorium und von 2009 bis Anfang 2012 bei Prof. Caspar Johannes Walter an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart.

Neben Stipendien der Paul Sacher Stiftung, des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) und der Kunststiftung Baden-Württemberg erhielt sie Aufenthaltsstipendien etwa von der Villa Aurora (Los Angeles), dem Schloss Solitude (Stuttgart), dem Künstlerhof Schreyahn (Wustrow), der Villa Sträuli (Winterthur) und dem Künstlerhaus Otte (Eckernförde).

Marina Khorkovas Arbeit wurde u.a. mit dem Kompositionspreis des DAAD, dem Ernst-Krenek-Preis (Impuls Festival Graz) und dem Staubach Honorarium der Darmstädter Ferienkurse ausgezeichnet. Auf zahlreichen Festivals werden ihre Werke weltweit aufgeführt, darunter die Bludenzer Tage zeitgemäßer Musik, reMusik in St. Petersburg, MicroFest in Los Angeles, Internationale Ferienkurse für Neue Musik Darmstadt, Steirischer Herbst, Wittener Tage für neue Kammermusik, Frau Musica (nova) in Köln und das Festival der Neuen Musik „Moskauer Herbst“. Zu den Interpreten zählen internationale Formationen wie Klangforum Wien, Trio Accanto, Thürmchen Ensemble, hand werk, Ensemble ascolta, LUX:NM, Kairos Quartett, soundinitiative, Proton Ensemble und Camerata Variabile Basel.

Zurück