Katharina Hanstedt | Harfe

HARFE vorgestellt von Katharina Hanstedt. Vielen ist Katharina Hanstedt als Soloharfenistin des Konzerthausorchesters bekannt, wo sie über dreißig Jahre arbeitete. Außerdem unterrichtete sie Harfe an der Hanns Eisler Musikhochschule.

Im Konzert erklingen Werke von Bach, Ibert, Salzedo, Rubbert, Voigtländer, Huber und Staffel (Uraufführung von Anthemion für Harfe Solo).

Eintritt frei (Spenden erwünscht)

Kurz-Biografie Katharina Hanstedt

K.H. war lange Jahre Harfenistin im Konzerthausorchester, unterrichtete außerdem an der Hanns-Eisler-Musikhochschule. Als Solistin konzertierte sie europaweit und in Costa Rica, gab Kurse in Deutschland, Österreich und Norwegen, produzierte Rundfunk- und CD-Aufnahmen. Sie ist nun freischaffend solistisch, kammermusikalisch und in verschiedenen europäischen Orchestern tätig. Mit Begeisterung setzt sie sich für zeitgenössische Musik ein und macht diese auch als Herausgeberin bekannt.

Zurück