Jeroen Dupont, Violine
Tatjana Neufeld, Klavier

Pugnani-Kreisler - Präludium und Allegro
Kreisler - Rondino on a theme by Beethoven
Kreisler - La Precieuse in style of Couperin
Poldini - La Poupee valsante
Schubert - Duo Sonate

Pause

Staffel - „Über Kurz oder Lang“ (Nr. II: Inside out (UA), Nr. III: Als ob (UA))
Ysaye - Sonate Nr. 3 Ballade
Franck - Violinsonate A-Dur

Eintritt: frei, Spenden erwünscht

Über Jeroen Dupon

Jeroen Dupon, der nicht nur Violinist, sondern auch Komponist ist, studierte in Den Haag und Siena. 2007 gewann er den ersten Preis beim Nationalen Violinwettbewerb Oskar Back.
Dupont tritt in den Niederlanden als Solist mit verschiedenen Orchestern auf, als Komponist schrieb er unter anderem Violinduette und Divertimento für Streichorchester.

Über Tatjana Neufeld

Tatjana Neufeld erhielt von 1993 bis 2000 Klavierunterricht an der Braunschweiger Musikschule. Sie errang anschließend zahlreiche Preise.
2011 erlangte sie in Leipzig ihr Diplom als Korrepetitor und Kammermusikpartner, seit 2016 lebt sie in Amsterdam und musiziert mit Jeroen Dupont.

Jeroen Dupont, Violine - Tatjana Neufeld, Klavier. Foto: Eduardus Lee
Foto: Eduardus Lee

Zurück