Online-Präsentation des dritten Satzes (III. Adagio molto) von Beethoven_off_set  (oder ich nehme sie zurück, die neunte Symphonie) als Partitur Video.
Interviews über das Orchesterstück mit Fritz Schütte (Journalist und Autor) und den beteiligten Künstlern.

LIVESTREAM
FREITAG - 26.02.2021 - 20:00 UHR
Beethoven_ off_set - Gespräch über das Werk und Online-Präsentation des dritten Satzes

Die Veranstaltung wird auf Youtube (https://youtu.be/f2kr-CGZwz8) als Livestream übertragen.
Über Spenden via PayPal (jetzt via Paypal spenden) würden wir uns freuen!

Beethoven_off_set  (oder ich nehme sie zurück, die neunte Symphonie)
Komposition/Konzeption: Andreas F. Staffel
Musikproduktion, Aufnahmeleitung, Elektronik und Klangregie: Julius Holtz

Antje Thierbach (Oboe)
Andreas Neufeld (Solo-Violine)
Sergej Tchirkow (Akkordeon)
Andreas F. Staffel (Inside-Klavier, Blockflöte)

Im Dezember 2020 wurde mithilfe der VSL-Library sowie Liveeinspielungen der dritte Satz des vierzigminütigen Orchesterstücks im Studio eingespielt. Der Komponist Andreas F. Staffel und die live zugeschalteten Künstler äußern sich gegenüber dem Journalisten und Autoren Fritz Schütte zum Prozess der Entstehung des Werks. Zum Abschluss spielt Andreas F. Staffel sein Klavierstück „Two glasses past midday", das 2020 für die Reihe „250 pieces for Beethoven“ der Bonner Pianistin Susanne Kessel komponiert und in Bonn uraufgeführt wurde.

Kostenlos - Spenden über Paypal sind erwünscht.

Trailer zu Beethoven_off_set

Video von Frank Bertram. Andreas Neufeld, Sergey Tchirkov, Julius Holtz und Andreas F. Staffel über die Entstehung des vierzigminütigen Orchesterwerks von Andreas F. Staffel

Zurück